Aro­ma­ti­scher Orangen-Glühwein

18. Dezember 2018
So kann man weihnachtlichen Glühwein ganz einfach selber machen. Hier findest Du ein leckeres Rezept für weißen Vanille Orangenglühwein.
Autor: Verena Hirsch

Verena Hirsch

Oran­gen­glüh­wein selber zu machen ist kein Hexen­werk und schmeckt viel besser als gekauft. Mit diesen wenigen Zutaten gelingt ein wär­men­des Getränk für kalte Tage.

Weißer Vanille-Orangen-Glühwein

Zutaten für Orangenglühwein

 1 Flasche Weißwein
4 Orangen
1 Vanilleschote
1 Stück frischer Ingwer
je 0,5 TL Zimt, Anis & Nelke
2 EL Bio-Honig

 

Zube­rei­tung:

Zunächst die Orangen aus­pres­sen. Anschlie­ßend den frisch gepress­ten Oran­gen­saft mit dem Weißwein in einen Topf geben und langsam erhitzen. Darauf achten, dass die Flüs­sig­keit nicht aufkocht. Den Ingwer schälen und in feine Streifen schnei­den sowie das Mark aus der Vanil­le­scho­te kratzen. Ingwer, Vanille, Gewürze und Honig in den Topf geben und mit einem Schnee­be­sen alles gut ver­rüh­ren. Das ganze ca. 10 Minuten bei mitt­le­rer Hitze ziehen lassen. Sobald der Punsch zu köcheln beginnt, die Tem­pe­ra­tur redu­zie­ren, damit die Aromen nicht ver­damp­fen. Den fertigen Glühwein noch einmal abschme­cken und bei Bedarf etwas mehr Süße hin­zu­fü­gen. Zum Schluss alles absieben, ser­vie­ren oder in eine saubere Flasche füllen!

Bio mit Verena

Weitere Artikel zum Stöbern

Bio mit Verena

Hallo, ich bin Verena!

Ich zeige dir, was Bio wirklich ist und wie lecker regionales und saisonales Essen schmeckt.