Daten­schutz­er­klä­rung

Hier kannst du jeder­zeit deine Cookie-Ein­stel­lun­gen ändern:

Cookie-Hinweis
allmydeer.com respek­tiert den Daten­schutz!

Herzlich will­kom­men lieber Besucher!
Bitte treffe eine Auswahl, um auf meiner Seite fort­zu­fah­ren:

Deine Auswahl wurde gespei­chert!

Was bedeutet das?

Erläu­te­rung

Um fort­fah­ren zu können, musst du eine Cookie-Auswahl treffen. Nach­fol­gend erhältst du eine Erläu­te­rung über die ver­schie­de­nen Optionen und dessen Bedeu­tung.

  • Cookies erlauben:
    Dies bedeutet, dass du der Ver­wen­dung von Cookies auf dieser Webseite zustimmst.
  • Ohne Cookies fort­fah­ren:
    Dies bedeutet, dass du Tracking- & Analyse-Cookies wider­sprichst und nur tech­nisch not­wen­di­ge Cookies aus­ge­führt werden.

Du kannst deine Ein­stel­lun­gen jeder­zeit hier einsehen und ändern:
DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

zurück

Dein Cookie-Auswahl-Verlauf:

DatumBenut­zer­ak­ti­on

1. Daten­schutz auf einen Blick

All­ge­mei­ne Hinweise

Die fol­gen­den Hinweise geben einen ein­fa­chen Über­blick darüber, was mit Ihren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind alle Daten, mit denen Sie per­sön­lich iden­ti­fi­ziert werden können. Aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen zum Thema Daten­schutz ent­neh­men Sie unserer unter diesem Text auf­ge­führ­ten Daten­schutz­er­klä­rung.

 

Daten­er­fas­sung auf unserer Website

Wer ist ver­ant­wort­lich für die Daten­er­fas­sung auf dieser Website?

Die Daten­ver­ar­bei­tung auf dieser Website erfolgt durch den Web­site­be­trei­ber. Dessen Kon­takt­da­ten können Sie dem Impres­sum dieser Website ent­neh­men.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mit­tei­len. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kon­takt­for­mu­lar eingeben.

Andere Daten werden auto­ma­tisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem tech­ni­sche Daten (z. B. Inter­net­brow­ser, Betriebs­sys­tem oder Uhrzeit des Sei­ten­auf­rufs). Die Erfas­sung dieser Daten erfolgt auto­ma­tisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine feh­ler­freie Bereit­stel­lung der Website zu gewähr­leis­ten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nut­zer­ver­hal­tens ver­wen­det werden.

Welche Rechte haben Sie bezüg­lich Ihrer Daten?

Sie haben jeder­zeit das Recht unent­gelt­lich Auskunft über Herkunft, Emp­fän­ger und Zweck Ihrer gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berich­ti­gung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu ver­lan­gen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Daten­schutz können Sie sich jeder­zeit unter der im Impres­sum ange­ge­be­nen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwer­de­recht bei der zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de zu.

Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimm­ten Umstän­den die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen. Details hierzu ent­neh­men Sie der Daten­schutz­er­klä­rung unter „Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung“.

 

Analyse-Tools und Tools von Dritt­an­bie­tern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Ver­hal­ten sta­tis­tisch aus­ge­wer­tet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit soge­nann­ten Ana­ly­se­pro­gram­men. Die Analyse Ihres Surf-Ver­hal­tens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Ver­hal­ten kann nicht zu Ihnen zurück­ver­folgt werden.

Sie können dieser Analyse wider­spre­chen oder sie durch die Nicht­be­nut­zung bestimm­ter Tools ver­hin­dern. Detail­lier­te Infor­ma­tio­nen zu diesen Tools und über Ihre Wider­spruchs­mög­lich­kei­ten finden Sie in der fol­gen­den Daten­schutz­er­klä­rung.

 

2. All­ge­mei­ne Hinweise und Pflicht­in­for­ma­tio­nen

Daten­schutz

Die Betrei­ber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten sehr ernst. Wir behan­deln Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­trau­lich und ent­spre­chend der gesetz­li­chen Daten­schutz­vor­schrif­ten sowie dieser Daten­schutz­er­klä­rung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden ver­schie­de­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten erhoben. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind Daten, mit denen Sie per­sön­lich iden­ti­fi­ziert werden können. Die vor­lie­gen­de Daten­schutz­er­klä­rung erläu­tert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläu­tert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Daten­über­tra­gung im Internet (z. B. bei der Kom­mu­ni­ka­ti­on per E‑Mail) Sicher­heits­lü­cken auf­wei­sen kann. Ein lücken­lo­ser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Hinweis zur ver­ant­wort­li­chen Stelle

Die ver­ant­wort­li­che Stelle für die Daten­ver­ar­bei­tung auf dieser Website ist:

Verena Hirsch
Holz­trau­bach 42
84066 Mal­lers­dorf – Pfaf­fen­berg

Telefon: +49 (0)160 . 902 697 52
E‑Mail: kontakt@allmydeer.com

Ver­ant­wort­li­che Stelle ist die natür­li­che oder juris­ti­sche Person, die allein oder gemein­sam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (z. B. Namen, E‑Mail-Adressen o. Ä.) ent­schei­det.

 

Widerruf Ihrer Ein­wil­li­gung zur Daten­ver­ar­bei­tung

Viele Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge sind nur mit Ihrer aus­drück­li­chen Ein­wil­li­gung möglich. Sie können eine bereits erteilte Ein­wil­li­gung jeder­zeit wider­ru­fen. Dazu reicht eine formlose Mit­tei­lung per E‑Mail an uns. Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Widerruf erfolg­ten Daten­ver­ar­bei­tung bleibt vom Widerruf unbe­rührt.

 

Wider­spruchs­recht gegen die Daten­er­he­bung in beson­de­ren Fällen sowie gegen Direkt­wer­bung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Daten­ver­ar­bei­tung auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jeder­zeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer beson­de­ren Situa­ti­on ergeben, gegen die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten Wider­spruch ein­zu­le­gen; dies gilt auch für ein auf diese Bestim­mun­gen gestütz­tes Pro­filing. Die jewei­li­ge Rechts­grund­la­ge, auf denen eine Ver­ar­bei­tung beruht, ent­neh­men Sie dieser Daten­schutz­er­klä­rung. Wenn Sie Wider­spruch einlegen, werden wir Ihre betrof­fe­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht mehr ver­ar­bei­ten, es sei denn, wir können zwin­gen­de schutz­wür­di­ge Gründe für die Ver­ar­bei­tung nach­wei­sen, die Ihre Inter­es­sen, Rechte und Frei­hei­ten über­wie­gen oder die Ver­ar­bei­tung dient der Gel­tend­ma­chung, Ausübung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen (Wider­spruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Werden Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­ar­bei­tet, um Direkt­wer­bung zu betrei­ben, so haben Sie das Recht, jeder­zeit Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung Sie betref­fen­der per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten zum Zwecke der­ar­ti­ger Werbung ein­zu­le­gen; dies gilt auch für das Pro­filing, soweit es mit solcher Direkt­wer­bung in Ver­bin­dung steht. Wenn Sie wider­spre­chen, werden Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten anschlie­ßend nicht mehr zum Zwecke der Direkt­wer­bung ver­wen­det (Wider­spruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

 

Beschwer­de­recht bei der zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de

Im Falle von Ver­stö­ßen gegen die DSGVO steht den Betrof­fe­nen ein Beschwer­de­recht bei einer Auf­sichts­be­hör­de, ins­be­son­de­re in dem Mit­glied­staat ihres gewöhn­li­chen Auf­ent­halts, ihres Arbeits­plat­zes oder des Orts des mut­maß­li­chen Ver­sto­ßes zu. Das Beschwer­de­recht besteht unbe­scha­det ander­wei­ti­ger ver­wal­tungs­recht­li­cher oder gericht­li­cher Rechts­be­hel­fe.

 

Recht auf Daten­über­trag­bar­keit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung oder in Erfül­lung eines Vertrags auto­ma­ti­siert ver­ar­bei­ten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschi­nen­les­ba­ren Format aus­hän­di­gen zu lassen. Sofern Sie die direkte Über­tra­gung der Daten an einen anderen Ver­ant­wort­li­chen ver­lan­gen, erfolgt dies nur, soweit es tech­nisch machbar ist.

 

SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung

Diese Seite nutzt aus Sicher­heits­grün­den und zum Schutz der Über­tra­gung ver­trau­li­cher Inhalte, wie zum Beispiel Bestel­lun­gen oder Anfragen, die Sie an uns als Sei­ten­be­trei­ber senden, eine SSL-bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung. Eine ver­schlüs­sel­te Ver­bin­dung erkennen Sie daran, dass die Adress­zei­le des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Brow­s­er­zei­le.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung akti­viert ist, können die Daten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Dritten mit­ge­le­sen werden.

 

Auskunft, Sperrung, Löschung und Berich­ti­gung

Sie haben im Rahmen der gel­ten­den gesetz­li­chen Bestim­mun­gen jeder­zeit das Recht auf unent­gelt­li­che Auskunft über Ihre gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, deren Herkunft und Emp­fän­ger und den Zweck der Daten­ver­ar­bei­tung und ggf. ein Recht auf Berich­ti­gung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten können Sie sich jeder­zeit unter der im Impres­sum ange­ge­be­nen Adresse an uns wenden.

 

Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung

Sie haben das Recht, die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen. Hierzu können Sie sich jeder­zeit unter der im Impres­sum ange­ge­be­nen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung besteht in fol­gen­den Fällen:

  • Wenn Sie die Rich­tig­keit Ihrer bei uns gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten bestrei­ten, benö­ti­gen wir in der Regel Zeit, um dies zu über­prü­fen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen.
  • Wenn die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten unrecht­mä­ßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Ein­schrän­kung der Daten­ver­ar­bei­tung ver­lan­gen.
  • Wenn wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht mehr benö­ti­gen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Ver­tei­di­gung oder Gel­tend­ma­chung von Rechts­an­sprü­chen benö­ti­gen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen.
  • Wenn Sie einen Wider­spruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO ein­ge­legt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Inter­es­sen vor­ge­nom­men werden. Solange noch nicht fest­steht, wessen Inter­es­sen über­wie­gen, haben Sie das Recht, die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen.

Wenn Sie die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ein­ge­schränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Spei­che­rung abge­se­hen – nur mit Ihrer Ein­wil­li­gung oder zur Gel­tend­ma­chung, Ausübung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natür­li­chen oder juris­ti­schen Person oder aus Gründen eines wich­ti­gen öffent­li­chen Inter­es­ses der Euro­päi­schen Union oder eines Mit­glied­staats ver­ar­bei­tet werden.

 

Wider­spruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impres­sums­pflicht ver­öf­fent­lich­ten Kon­takt­da­ten zur Über­sen­dung von nicht aus­drück­lich ange­for­der­ter Werbung und Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­li­en wird hiermit wider­spro­chen. Die Betrei­ber der Seiten behalten sich aus­drück­lich recht­li­che Schritte im Falle der unver­lang­ten Zusen­dung von Wer­be­in­for­ma­tio­nen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

3. Daten­er­fas­sung auf unserer Website

Cookies

Die Inter­net­sei­ten ver­wen­den teil­wei­se so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und ent­hal­ten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nut­zer­freund­li­cher, effek­ti­ver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Text­da­tei­en, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser spei­chert.

Die meisten der von uns ver­wen­de­ten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs auto­ma­tisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespei­chert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermög­li­chen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wie­der­zu­er­ken­nen.

Sie können Ihren Browser so ein­stel­len, dass Sie über das Setzen von Cookies infor­miert werden und Cookies nur im Ein­zel­fall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimm­te Fälle oder generell aus­schlie­ßen sowie das auto­ma­ti­sche Löschen der Cookies beim Schlie­ßen des Browser akti­vie­ren. Bei der Deak­ti­vie­rung von Cookies kann die Funk­tio­na­li­tät dieser Website ein­ge­schränkt sein.

Cookies, die zur Durch­füh­rung des elek­tro­ni­schen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­vor­gangs oder zur Bereit­stel­lung bestimm­ter, von Ihnen erwünsch­ter Funk­tio­nen (z. B. Waren­korb­funk­ti­on) erfor­der­lich sind, werden auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespei­chert. Der Web­site­be­trei­ber hat ein berech­tig­tes Inter­es­se an der Spei­che­rung von Cookies zur tech­nisch feh­ler­frei­en und opti­mier­ten Bereit­stel­lung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z. B. Cookies zur Analyse Ihres Surf­ver­hal­tens) gespei­chert werden, werden diese in dieser Daten­schutz­er­klä­rung geson­dert behan­delt.

 

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und spei­chert auto­ma­tisch Infor­ma­tio­nen in so genann­ten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser auto­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

  • Brow­ser­typ und Brow­ser­ver­si­on
  • ver­wen­de­tes Betriebs­sys­tem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugrei­fen­den Rechners
  • Uhrzeit der Ser­ver­an­fra­ge
  • IP-Adresse

Eine Zusam­men­füh­rung dieser Daten mit anderen Daten­quel­len wird nicht vor­ge­nom­men.

Die Erfas­sung dieser Daten erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­trei­ber hat ein berech­tig­tes Inter­es­se an der tech­nisch feh­ler­frei­en Dar­stel­lung und der Opti­mie­rung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

 

Kon­takt­for­mu­lar

Wenn Sie uns per Kon­takt­for­mu­lar Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfra­ge­for­mu­lar inklu­si­ve der von Ihnen dort ange­ge­be­nen Kon­takt­da­ten zwecks Bear­bei­tung der Anfrage und für den Fall von Anschluss­fra­gen bei uns gespei­chert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Ein­wil­li­gung weiter.

Die Ver­ar­bei­tung der in das Kon­takt­for­mu­lar ein­ge­ge­be­nen Daten erfolgt somit aus­schließ­lich auf Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Ein­wil­li­gung jeder­zeit wider­ru­fen. Dazu reicht eine formlose Mit­tei­lung per E‑Mail an uns. Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Widerruf erfolg­ten Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge bleibt vom Widerruf unbe­rührt.

Die von Ihnen im Kon­takt­for­mu­lar ein­ge­ge­be­nen Daten ver­blei­ben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auf­for­dern, Ihre Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung wider­ru­fen oder der Zweck für die Daten­spei­che­rung entfällt (z. B. nach abge­schlos­se­ner Bear­bei­tung Ihrer Anfrage). Zwin­gen­de gesetz­li­che Bestim­mun­gen – ins­be­son­de­re Auf­be­wah­rungs­fris­ten – bleiben unbe­rührt.

 

Anfrage per E‑Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E‑Mail, Telefon oder Telefax kon­tak­tie­ren, wird Ihre Anfrage inklu­si­ve aller daraus her­vor­ge­hen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bear­bei­tung Ihres Anlie­gens bei uns gespei­chert und ver­ar­bei­tet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Ein­wil­li­gung weiter.

Die Ver­ar­bei­tung dieser Daten erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfül­lung eines Vertrags zusam­men­hängt oder zur Durch­füh­rung vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men erfor­der­lich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Ver­ar­bei­tung auf Ihrer Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und/oder auf unseren berech­tig­ten Inter­es­sen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berech­tig­tes Inter­es­se an der effek­ti­ven Bear­bei­tung der an uns gerich­te­ten Anfragen haben.

Die von Ihnen an uns per Kon­takt­an­fra­gen über­sand­ten Daten ver­blei­ben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auf­for­dern, Ihre Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung wider­ru­fen oder der Zweck für die Daten­spei­che­rung entfällt (z. B. nach abge­schlos­se­ner Bear­bei­tung Ihres Anlie­gens). Zwin­gen­de gesetz­li­che Bestim­mun­gen – ins­be­son­de­re gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­fris­ten – bleiben unbe­rührt.

 

Kom­men­tar­funk­ti­on auf dieser Website

Für die Kom­men­tar­funk­ti­on auf dieser Seite werden neben Ihrem Kom­men­tar auch Angaben zum Zeit­punkt der Erstel­lung des Kom­men­tars, Ihre E‑Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nut­zer­na­me gespei­chert.

Spei­cher­dau­er der Kom­men­ta­re

Die Kom­men­ta­re und die damit ver­bun­de­nen Daten (z. B. IP-Adresse) werden gespei­chert und ver­blei­ben auf unserer Website, bis der kom­men­tier­te Inhalt voll­stän­dig gelöscht wurde oder die Kom­men­ta­re aus recht­li­chen Gründen gelöscht werden müssen (z. B. belei­di­gen­de Kom­men­ta­re).

Rechts­grund­la­ge

Die Spei­che­rung der Kom­men­ta­re erfolgt auf Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Ein­wil­li­gung jeder­zeit wider­ru­fen. Dazu reicht eine formlose Mit­tei­lung per E‑Mail an uns. Die Recht­mä­ßig­keit der bereits erfolg­ten Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge bleibt vom Widerruf unbe­rührt.

 

Ver­ar­bei­ten von Daten (Kunden- und Ver­trags­da­ten)

Wir erheben, ver­ar­bei­ten und nutzen per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten nur, soweit sie für die Begrün­dung, inhalt­li­che Aus­ge­stal­tung oder Änderung des Rechts­ver­hält­nis­ses erfor­der­lich sind (Bestands­da­ten). Dies erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Ver­ar­bei­tung von Daten zur Erfül­lung eines Vertrags oder vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men gestat­tet. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten über die Inan­spruch­nah­me unserer Inter­net­sei­ten (Nut­zungs­da­ten) erheben, ver­ar­bei­ten und nutzen wir nur, soweit dies erfor­der­lich ist, um dem Nutzer die Inan­spruch­nah­me des Dienstes zu ermög­li­chen oder abzu­rech­nen.

Die erho­be­nen Kun­den­da­ten werden nach Abschluss des Auftrags oder Been­di­gung der Geschäfts­be­zie­hung gelöscht. Gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­fris­ten bleiben unbe­rührt.

 

4. Soziale Medien

Social-Media-Plugins mit Shariff

Auf unseren Seiten werden Plugins von sozialen Medien ver­wen­det (z. B. Facebook, Twitter, Google+, Insta­gram, Pin­te­rest, XING, LinkedIn, Tumblr).

Die Plugins können Sie in der Regel anhand der jewei­li­gen Social-Media-Logos erkennen. Um den Daten­schutz auf unserer Website zu gewähr­leis­ten, ver­wen­den wir diese Plugins nur zusammen mit der soge­nann­ten „Shariff“-Lösung. Diese Anwen­dung ver­hin­dert, dass die auf unserer Website inte­grier­ten Plugins Daten schon beim ersten Betreten der Seite an den jewei­li­gen Anbieter über­tra­gen.

Erst wenn Sie das jewei­li­ge Plugin durch Ankli­cken der zuge­hö­ri­gen Schalt­flä­che akti­vie­ren, wird eine direkte Ver­bin­dung zum Server des Anbie­ters her­ge­stellt (Ein­wil­li­gung). Sobald Sie das Plugin akti­vie­ren, erhält der jewei­li­ge Anbieter die Infor­ma­ti­on, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie gleich­zei­tig in Ihrem jewei­li­gen Social-Media-Account (z. B. Facebook) ein­ge­loggt sind, kann der jewei­li­ge Anbieter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benut­zer­kon­to zuordnen.

Das Akti­vie­ren des Plugins stellt eine Ein­wil­li­gung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dar. Diese Ein­wil­li­gung können Sie jeder­zeit mit Wirkung für die Zukunft wider­ru­fen.

 

5. Analyse-Tools und Werbung

Wor­d­Press Stats

Diese Website nutzt das Wor­d­Press Tool Stats, um Besu­cher­zu­grif­fe sta­tis­tisch aus­zu­wer­ten. Anbieter ist die Auto­mat­tic Inc., 60 29th Street #343, San Fran­cis­co, CA 94110–4929, USA.

Wor­d­Press Stats ver­wen­det Cookies, die auf Ihrem Computer gespei­chert werden und die eine Analyse der Benut­zung der Website erlauben. Die durch die Cookies gene­rier­ten Infor­ma­tio­nen über die Benut­zung unserer Website werden auf Servern in den USA gespei­chert. Ihre IP-Adresse wird nach der Ver­ar­bei­tung und vor der Spei­che­rung anony­mi­siert.

„WordPress-Stats“-Cookies ver­blei­ben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Die Spei­che­rung von „Wor­d­Press Stats“-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­trei­ber hat ein berech­tig­tes Inter­es­se an der anony­mi­sier­ten Analyse des Nut­zer­ver­hal­tens, um sowohl sein Web­an­ge­bot als auch seine Werbung zu opti­mie­ren.

Sie können Ihren Browser so ein­stel­len, dass Sie über das Setzen von Cookies infor­miert werden und Cookies nur im Ein­zel­fall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimm­te Fälle oder generell aus­schlie­ßen sowie das auto­ma­ti­sche Löschen der Cookies beim Schlie­ßen des Browser akti­vie­ren. Bei der Deak­ti­vie­rung von Cookies kann die Funk­tio­na­li­tät unserer Website ein­ge­schränkt sein.

Sie können der Erhebung und Nutzung Ihrer Daten für die Zukunft wider­spre­chen, indem Sie mit einem Klick auf diesen Link einen Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser setzen: https://www.quantcast.com/opt-out/.

Wenn Sie die Cookies auf Ihrem Rechner löschen, müssen Sie den Opt-Out-Cookie erneut setzen.

 

6. News­let­ter

News­let­ter­da­ten

Wenn Sie den auf der Website ange­bo­te­nen News­let­ter beziehen möchten, benö­ti­gen wir von Ihnen eine E‑Mail-Adresse sowie Infor­ma­tio­nen, welche uns die Über­prü­fung gestat­ten, dass Sie der Inhaber der ange­ge­be­nen E‑Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des News­let­ters ein­ver­stan­den sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf frei­wil­li­ger Basis erhoben. Diese Daten ver­wen­den wir aus­schließ­lich für den Versand der ange­for­der­ten Infor­ma­tio­nen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Ver­ar­bei­tung der in das News­let­ter­an­mel­de­for­mu­lar ein­ge­ge­be­nen Daten erfolgt aus­schließ­lich auf Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung der Daten, der E‑Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des News­let­ters können Sie jeder­zeit wider­ru­fen, etwa über den „Austragen“-Link im News­let­ter. Die Recht­mä­ßig­keit der bereits erfolg­ten Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge bleibt vom Widerruf unbe­rührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des News­let­ter-Bezugs bei uns hin­ter­leg­ten Daten werden von uns bis zu Ihrer Aus­tra­gung aus dem News­let­ter gespei­chert und nach der Abbe­stel­lung des News­let­ters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespei­chert wurden bleiben hiervon unbe­rührt.

 

Newsletter2Go

Diese Website nutzt Newsletter2Go für den Versand von News­let­tern. Anbieter ist die Newsletter2Go GmbH, Nürn­ber­ger Straße 8, 10787 Berlin, Deutsch­land.

Newsletter2Go ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von News­let­tern orga­ni­siert und ana­ly­siert werden kann. Die von Ihnen zum Zwecke des News­let­ter­be­zugs ein­ge­ge­ben Daten werden auf den Servern von Newsletter2Go in Deutsch­land gespei­chert.

Wenn Sie keine Analyse durch Newsletter2Go wollen, müssen Sie den News­let­ter abbe­stel­len. Hierfür stellen wir in jeder News­let­ter­nach­richt einen ent­spre­chen­den Link zur Ver­fü­gung. Des Weiteren können Sie den News­let­ter auch direkt auf der Website abbe­stel­len.

Daten­ana­ly­se durch Newsletter2Go

Mit Hilfe von Newsletter2Go ist es uns möglich, unsere News­let­ter-Kam­pa­gnen zu ana­ly­sie­ren. So können wir z. B. sehen, ob eine News­let­ter-Nach­richt geöffnet und welche Links ggf. ange­klickt wurden. Auf diese Weise können wir u.a. fest­stel­len, welche Links beson­ders oft ange­klickt wurden.

Außerdem können wir erkennen, ob nach dem Öffnen/ Ankli­cken bestimm­te vorher defi­nier­te Aktionen durch­ge­führt wurden (Con­ver­si­on-Rate). Wir können so z. B. erkennen, ob Sie nach dem Ankli­cken des News­let­ters einen Kauf getätigt haben.

Newsletter2Go ermög­licht es uns auch, die News­let­ter-Emp­fän­ger anhand ver­schie­de­ner Kate­go­rien zu unter­tei­len („clustern“). Dabei lassen sich die News­let­ter­emp­fän­ger z. B. nach Alter, Geschlecht oder Wohnort unter­tei­len. Auf diese Weise lassen sich die News­let­ter besser an die jewei­li­gen Ziel­grup­pen anpassen.

Aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen zum zu den Funk­tio­nen von Newsletter2Go ent­neh­men Sie fol­gen­dem Link: https://www.newsletter2go.de/features/newsletter-software/.

Rechts­grund­la­ge

Die Daten­ver­ar­bei­tung erfolgt auf Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Ein­wil­li­gung jeder­zeit wider­ru­fen. Die Recht­mä­ßig­keit der bereits erfolg­ten Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge bleibt vom Widerruf unbe­rührt.

Spei­cher­dau­er

Die von Ihnen zum Zwecke des News­let­ter-Bezugs bei uns hin­ter­leg­ten Daten werden von uns bis zu Ihrer Aus­tra­gung aus dem News­let­ter gespei­chert und nach der Abbe­stel­lung des News­let­ters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von Newsletter2Go gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespei­chert wurden bleiben hiervon unbe­rührt.

Näheres ent­neh­men Sie den Daten­schutz­be­stim­mun­gen von Newsletter2Go unter: https://www.newsletter2go.de/features/datenschutz‑2/.

Abschluss eines Vertrags über Auf­trags­ver­ar­bei­tung

Wir haben mit Newsletter2Go einen Vertrag abge­schlos­sen, in dem wir Newsletter2Go ver­pflich­ten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte wei­ter­zu­ge­ben. Dieser Vertrag kann unter fol­gen­dem Link ein­ge­se­hen werden: https://www.newsletter2go.de/docs/datenschutz/ADV_Muster_Newsletter2Go_GmbH_latest_Form.pdf.

 

7. Plugins und Tools

YouTube mit erwei­ter­tem Daten­schutz

Unsere Website nutzt Plugins der Website YouTube. Betrei­ber der Seiten ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Wir nutzen YouTube im erwei­ter­ten Daten­schutz­mo­dus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Infor­ma­tio­nen über die Besucher auf dieser Website spei­chert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Wei­ter­ga­be von Daten an YouTube-Partner wird durch den erwei­ter­ten Daten­schutz­mo­dus hingegen nicht zwingend aus­ge­schlos­sen. So stellt YouTube – unab­hän­gig davon, ob Sie sich ein Video ansehen – eine Ver­bin­dung zum Google Dou­ble­Click-Netzwerk her.

Sobald Sie ein YouTube-Video auf unserer Website starten, wird eine Ver­bin­dung zu den Servern von YouTube her­ge­stellt. Dabei wird dem YouTube-Server mit­ge­teilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account ein­ge­loggt sind, ermög­li­chen Sie YouTube, Ihr Surf­ver­hal­ten direkt Ihrem per­sön­li­chen Profil zuzu­ord­nen. Dies können Sie ver­hin­dern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account aus­log­gen.

Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos ver­schie­de­ne Cookies auf Ihrem Endgerät spei­chern. Mit Hilfe dieser Cookies kann YouTube Infor­ma­tio­nen über Besucher unserer Website erhalten. Diese Infor­ma­tio­nen werden u. a. ver­wen­det, um Video­sta­tis­ti­ken zu erfassen, die Anwen­der­freund­lich­keit zu ver­bes­sern und Betrugs­ver­su­chen vor­zu­beu­gen. Die Cookies ver­blei­ben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Gege­be­nen­falls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge aus­ge­löst werden, auf die wir keinen Einfluss haben.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Inter­es­se einer anspre­chen­den Dar­stel­lung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berech­tig­tes Inter­es­se im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Infor­ma­tio­nen über Daten­schutz bei YouTube finden Sie in deren Daten­schutz­er­klä­rung unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

 

 

 

Privacy Policy

1. An overview of data pro­tec­tion

General infor­ma­ti­on

The fol­lowing infor­ma­ti­on will provide you with an easy to navigate overview of what will happen with your personal data when you visit our website. The term „personal data“ com­pri­ses all data that can be used to per­so­nal­ly identify you. For detailed infor­ma­ti­on about the subject matter of data pro­tec­tion, please consult our Data Pro­tec­tion Decla­ra­ti­on, which we have included beneath this copy.

 

Data record­ing on our website

Who is the respon­si­ble party for the record­ing of data on this website (i.e. the „con­trol­ler“)?

The data on this website is pro­ces­sed by the operator of the website, whose contact infor­ma­ti­on is avail­ab­le under section „Infor­ma­ti­on Required by Law“ on this website.

How do we record your data?

We collect your data as a result of your sharing of your data with us. This may, for instance be infor­ma­ti­on you enter into our contact form.

Our IT systems auto­ma­ti­cal­ly record other data when you visit our website. This data com­pri­ses pri­ma­ri­ly tech­ni­cal infor­ma­ti­on (e.g. web browser, ope­ra­ting system or time the site was accessed). This infor­ma­ti­on is recorded auto­ma­ti­cal­ly when you access our website.

What are the purposes we use your data for?

A portion of the infor­ma­ti­on is gene­ra­ted to gua­ran­tee the error free pro­vi­si­on of the website. Other data may be used to analyse your user patterns.

What rights do you have as far as your infor­ma­ti­on is con­cer­ned?

You have the right to receive infor­ma­ti­on about the source, reci­pi­ents and purposes of your archived personal data at any time without having to pay a fee for such dis­clo­sures. You also have the right to demand that your data are rec­ti­fied, blocked or era­di­ca­ted. Please do not hesitate to contact us at any time under the address dis­c­lo­sed in section „Infor­ma­ti­on Required by Law“ on this website if you have ques­ti­ons about this or any other data pro­tec­tion related issues. You also have the right to log a com­p­laint with the com­pe­tent super­vi­sing agency.

Moreover, under certain cir­cum­s­tan­ces, you have the right to demand the restric­tion of the pro­ces­sing of your personal data. For details, please consult the Data Pro­tec­tion Decla­ra­ti­on under section „Right to Restric­tion of Data Pro­ces­sing.“

 

Analysis tools and tools provided by third parties

There is a pos­si­bi­li­ty that your browsing patterns will be sta­tis­ti­cal­ly analysed when your visit our website. Such analyses are per­for­med pri­ma­ri­ly with cookies and with what we refer to as analysis pro­gram­mes. As a rule, the analyses of your browsing patterns are con­duc­ted anony­mous­ly; i.e. the browsing patterns cannot be traced back to you.

You have the option to object to such analyses or you can prevent their per­for­mance by not using certain tools. For detailed infor­ma­ti­on about the tools and about your options to object, please consult our Data Pro­tec­tion Decla­ra­ti­on below.

 

2. General infor­ma­ti­on and man­da­to­ry infor­ma­ti­on

Data pro­tec­tion

The ope­ra­tors of this website and its pages take the pro­tec­tion of your personal data very serious­ly. Hence, we handle your personal data as con­fi­den­ti­al infor­ma­ti­on and in com­pli­an­ce with the sta­tu­to­ry data pro­tec­tion regu­la­ti­ons and this Data Pro­tec­tion Decla­ra­ti­on.

Whenever you use this website, a variety of personal infor­ma­ti­on will be collec­ted. Personal data com­pri­ses data that can be used to per­so­nal­ly identify you. This Data Pro­tec­tion Decla­ra­ti­on explains which data we collect as well as the purposes we use this data for. It also explains how, and for which purpose the infor­ma­ti­on is collec­ted.

We herewith advise you that the trans­mis­si­on of data via the Internet (i.e. through e‑mail com­mu­ni­ca­ti­ons) may be prone to security gaps. It is not possible to com­ple­te­ly protect data against third party access.

 

Infor­ma­ti­on about the respon­si­ble party (referred to as the „con­trol­ler“ in the GDPR)

The data pro­ces­sing con­trol­ler on this website is:

Verena Hirsch
Holz­trau­bach 42
84066 Mal­lers­dorf – Pfaf­fen­berg

Phone: +49 (0)160 . 902 697 52
E‑mail: kontakt@allmydeer.com

The con­trol­ler is the natural person or legal entity that single-handedly or jointly with others makes decisi­ons as to the purposes of and resour­ces for the pro­ces­sing of personal data (e.g. names, e‑mail addres­ses, etc.).

 

Revo­ca­ti­on of your consent to the pro­ces­sing of data

A wide range of data pro­ces­sing tran­sac­tions are possible only subject to your express consent. You can also revoke at any time any consent you have already given us. To do so, all you are required to do is sent us an informal noti­fi­ca­ti­on via e‑mail. This shall be without pre­ju­di­ce to the law­ful­ness of any data collec­tion that occurred prior to your revo­ca­ti­on.

 

Right to object to the collec­tion of data in special cases; right to object to direct adver­ti­sing (Art. 21 GDPR)

In the event that data are pro­ces­sed on the basis of Art. 6 Sect. 1 lit. e or f GDPR, you have the right to at any time object to the pro­ces­sing of your personal data based on grounds arising from your unique situa­ti­on. This also applies to any pro­filing based on these pro­vi­si­ons. To deter­mi­ne the legal basis, on which any pro­ces­sing of data is based, please consult this Data Pro­tec­tion Decla­ra­ti­on. If you log an objec­tion, we will no longer process your affected personal data, unless we are in a position to present com­pel­ling pro­tec­tion worthy grounds for the pro­ces­sing of your data, that outweigh your inte­rests, rights and freedoms or if the purpose of the pro­ces­sing is the claiming, exer­cis­ing or defence of legal enti­t­le­ments (objec­tion pursuant to Art. 21 Sect. 1 GDPR).

If your personal data is being pro­ces­sed in order to engage in direct adver­ti­sing, you have the right to at any time object to the pro­ces­sing of your affected personal data for the purposes of such adver­ti­sing. This also applies to pro­filing to the extent that it is affi­lia­ted with such direct adver­ti­sing. If you object, your personal data will sub­se­quent­ly no longer be used for direct adver­ti­sing purposes (objec­tion pursuant to Art. 21 Sect. 2 GDPR).

 

Right to log a com­p­laint with the com­pe­tent super­vi­so­ry agency

In the event of vio­la­ti­ons of the GDPR, data subjects are entitled to log a com­p­laint with a super­vi­so­ry agency, in par­ti­cu­lar in the member state where they usually maintain their domicile, place of work or at the place where the alleged vio­la­ti­on occurred. The right to log a com­p­laint is in effect regard­less of any other admi­nis­tra­ti­ve or court pro­cee­dings avail­ab­le as legal recour­ses.

 

Right to data por­ta­bi­li­ty

You have the right to demand that we hand over any data we auto­ma­ti­cal­ly process on the basis of your consent or in order to fulfil a contract be handed over to you or a third party in a commonly used, machine readable format. If you should demand the direct transfer of the data to another con­trol­ler, this will be done only if it is tech­ni­cal­ly feasible.

 

SSL and/or TLS encryp­ti­on

For security reasons and to protect the trans­mis­si­on of con­fi­den­ti­al content, such as purchase orders or inqui­ries you submit to us as the website operator, this website uses either an SSL or a TLS encryp­ti­on pro­gram­me. You can reco­gni­se an encryp­ted con­nec­tion by checking whether the address line of the browser switches from „http://“ to „https://“ and also by the appearan­ce of the lock icon in the browser line.

If the SSL or TLS encryp­ti­on is acti­va­ted, data you transmit to us cannot be read by third parties.

 

Infor­ma­ti­on about, blockage, rec­ti­fi­ca­ti­on and era­di­ca­ti­on of data

Within the scope of the app­li­ca­ble sta­tu­to­ry pro­vi­si­ons, you have the right to at any time demand infor­ma­ti­on about your archived personal data, their source and reci­pi­ents as well as the purpose of the pro­ces­sing of your data. You may also have a right to have your data rec­ti­fied, blocked or era­di­ca­ted. If you have ques­ti­ons about this subject matter or any other ques­ti­ons about personal data, please do not hesitate to contact us at any time at the address provided in section „Infor­ma­ti­on Required by Law.“

 

Right to demand pro­ces­sing restric­tions

You have the right to demand the impo­si­ti­on of restric­tions as far as the pro­ces­sing of your personal data is con­cer­ned. To do so, you may contact us at any time at the address provided in section „Infor­ma­ti­on Required by Law.“ The right to demand restric­tion of pro­ces­sing applies in the fol­lowing cases:

  • In the event that you should dispute the cor­rect­ness of your data archived by us, we will usually need some time to verify this claim. During the time that this inves­ti­ga­ti­on is ongoing, you have the right to demand that we restrict the pro­ces­sing of your personal data.
  • If the pro­ces­sing of your personal data was/is con­duc­ted in an unlawful manner, you have the option to demand the restric­tion of the pro­ces­sing of your data in lieu of deman­ding the era­di­ca­ti­on of this data.
  • If we do not need your personal data any longer and you need it to exercise, defend or claim legal enti­t­le­ments, you have the right to demand the restric­tion of the pro­ces­sing of your personal data instead of its era­di­ca­ti­on.
  • If you have raised an objec­tion pursuant to Art. 21 Sect. 1 GDPR, your rights and our rights will have to be weighed against each other. As long as it has not been deter­mi­ned whose inte­rests prevail, you have the right to demand a restric­tion of the pro­ces­sing of your personal data.

If you have restric­ted the pro­ces­sing of your personal data, these data – with the excep­ti­on of their archi­ving – may be pro­ces­sed only subject to your consent or to claim, exercise or defend legal enti­t­le­ments or to protect the rights of other natural persons or legal entities or for important public interest reasons cited by the European Union or a member state of the EU.

 

Rejec­tion of unso­li­ci­ted e‑mails

We herewith object to the use of contact infor­ma­ti­on publis­hed in con­junc­tion with the man­da­to­ry infor­ma­ti­on to be provided in section „Infor­ma­ti­on Required by Law“ to send us pro­mo­tio­nal and infor­ma­ti­on material that we have not express­ly reques­ted. The ope­ra­tors of this website and its pages reserve the express right to take legal action in the event of the unso­li­ci­ted sending of pro­mo­tio­nal infor­ma­ti­on, for instance via SPAM messages.

 

3. Record­ing of data on our website

Cookies

In some instan­ces, our website and its pages use so-called cookies. Cookies do not cause any damage to your computer and do not contain viruses. The purpose of cookies is to make our website more user friendly, effec­ti­ve and more secure. Cookies are small text files that are placed on your computer and stored by your browser.

Most of the cookies we use are so-called „session cookies.“ They are auto­ma­ti­cal­ly deleted after your leave our site. Other cookies will remain archived on your device until you delete them. These cookies enable us to reco­gni­se your browser the next time you visit our website.

You can adjust the settings of your browser to make sure that you are notified every time cookies are placed and to enable you to accept cookies only in specific cases or to exclude the accep­t­ance of cookies for specific situa­tions or in general and to activate the auto­ma­tic deletion of cookies when you close your browser. If you deac­ti­va­te cookies, the func­tions of this website may be limited.

Cookies that are required for the per­for­mance of the elec­tro­nic com­mu­ni­ca­ti­ons tran­sac­tion or to provide certain func­tions you want to use (e.g. the shopping cart function), are stored on the basis of Art. 6 Sect. 1 lit. f GDPR. The website operator has a legi­ti­ma­te interest in storing cookies to ensure the tech­ni­cal­ly error free and opti­mi­sed pro­vi­si­on of the operator’s services. If other cookies (e.g. cookies for the analysis of your browsing patterns) should be stored, they are addres­sed sepa­r­ate­ly in this Data Pro­tec­tion Decla­ra­ti­on.

 

Server log files

The provider of this website and its pages auto­ma­ti­cal­ly collects and stores infor­ma­ti­on in so-called server log files, which your browser com­mu­ni­ca­tes to us auto­ma­ti­cal­ly. The infor­ma­ti­on com­pri­ses:

  • The type and version of browser used
  • The used ope­ra­ting system
  • Referrer URL
  • The hostname of the acces­sing computer
  • The time of the server inquiry
  • The IP address

This data is not merged with other data sources.

This data is recorded on the basis of Art. 6 Sect. 1 lit. f GDPR. The operator of the website has a legi­ti­ma­te interest in the tech­ni­cal­ly error free depic­tion and the opti­miz­a­ti­on of the operator’s website. In order to achieve this, server log files must be recorded.

 

Contact form

If you submit inqui­ries to us via our contact form, the infor­ma­ti­on provided in the contact form as well as any contact infor­ma­ti­on provided therein will be stored by us in order to handle your inquiry and in the event that we have further ques­ti­ons. We will not share this infor­ma­ti­on without your consent.

Hence, the pro­ces­sing of the data entered into the contact form occurs exclu­si­ve­ly based on your consent (Art. 6 Sect. 1 lit. a GDPR). You have the right to revoke at any time any consent you have already given us. To do so, all you are required to do is sent us an informal noti­fi­ca­ti­on via e‑mail. This shall be without pre­ju­di­ce to the law­ful­ness of any data collec­tion that occurred prior to your revo­ca­ti­on.

The infor­ma­ti­on you have entered into the contact form shall remain with us until you ask us to era­di­ca­te the data, revoke your consent to the archi­ving of data or if the purpose for which the infor­ma­ti­on is being archived no longer exists (e.g. after we have con­clu­ded our response to your inquiry). This shall be without pre­ju­di­ce to any man­da­to­ry legal pro­vi­si­ons – in par­ti­cu­lar reten­ti­on periods.

 

Request by e‑mail, tele­pho­ne or fax

If you contact us by e‑mail, tele­pho­ne or fax, your request, inclu­ding all resul­ting personal data (name, request) will be stored and pro­ces­sed by us for the purpose of pro­ces­sing your request. We do not pass these data on without your consent.

The pro­ces­sing of these data is based on Art. 6 para. 1 lit. b GDPR, if your request is related to the exe­cu­ti­on of a contract or if it is necessa­ry to carry out pre-con­trac­tu­al measures. In all other cases, the pro­ces­sing is based on your consent (Article 6 (1) a GDPR) and/or on our legi­ti­ma­te inte­rests (Article 6 (1) (f) GDPR), since we have a legi­ti­ma­te interest in the effec­ti­ve pro­ces­sing of requests addres­sed to us.

The data sent by you to us via contact requests remain with us until you request us to delete, revoke your consent to the storage or the purpose for the data storage lapses (e.g. after com­ple­ti­on of your request). Man­da­to­ry sta­tu­to­ry pro­vi­si­ons — in par­ti­cu­lar sta­tu­to­ry reten­ti­on periods — remain unaf­fec­ted.

 

The comment function on this website

When you use the comment function on this website, infor­ma­ti­on on the time the comment was gene­ra­ted and your e‑mail-address and, if you are not posting anony­mous­ly, the user name you have selected will be archived in addition to your comments.

Storage period for comments

Comments and any affi­lia­ted infor­ma­ti­on (e.g. the IP address) shall be stored by us and remain on our website until the content the comment per­tai­ned to has been deleted in its entirety or if the comments had to be deleted for legal reasons (e.g. insul­ting comments).

Legal basis

Comments are stored on the basis of your consent (Art. 6 Sect. 1 lit. a GDPR). You have the right to revoke at any time any consent you have already given us. To do so, all you are required to do is sent us an informal noti­fi­ca­ti­on via e‑mail. This shall be without pre­ju­di­ce to the law­ful­ness of any data collec­tion that occurred prior to your revo­ca­ti­on.

 

Pro­ces­sing of data (customer and contract data)

We collect, process and use personal data only to the extent necessa­ry for the estab­lish­ment, content orga­niz­a­ti­on or change of the legal rela­ti­ons­hip (data inven­to­ry). These actions are taken on the basis of Art. 6 Sect. 1 lit. b GDPR, which permits the pro­ces­sing of data for the ful­film­ent of a contract or pre-con­trac­tu­al actions. We collect, process and use personal data con­cer­ning the use of our website (usage data) only to the extent that this is necessa­ry to make it possible for users to utilize the services and to bill for them.

The collec­ted customer data shall be era­di­ca­ted upon com­ple­ti­on of the order or the ter­mi­na­ti­on of the business rela­ti­ons­hip. This shall be without pre­ju­di­ce to any sta­tu­to­ry reten­ti­on mandates.

 

4. Social media

Social media plug-ins with Shariff

We do use plug-ins of social media networks on our website and its pages (e.g. Facebook, Twitter, Google+, Insta­gram, Pin­te­rest, XING, LinkedIn, Tumblr).

As a rule, you will be able to reco­gni­se these plug-ins because of the respec­ti­ve social media logos that appear. To warrant the pro­tec­tion of data on our website, we use these plug-ins only in com­bi­na­ti­on with the so-called „Shariff“ solution. This app­li­ca­ti­on prevents the plug-ins that have been inte­gra­ted into our website from trans­fer­ring data to the respec­ti­ve provider as soon as you enter our website.

A direct con­nec­tion to the provider’s server shall not be estab­lis­hed until you have acti­va­ted the respec­ti­ve plug-in by clicking on the affi­lia­ted button (which indi­ca­tes your consent). As soon as you activate the plug-in, the respec­ti­ve provider receives the infor­ma­ti­on that you have visited our website with your IP address. If you are simul­ta­ne­ous­ly logged into your respec­ti­ve social media account (e.g. Facebook), the respec­ti­ve provider will be able to allocate your visit to our website to your user account.

The acti­va­ti­on of the plug-in con­sti­tu­tes a decla­ra­ti­on of consent as defined in Art. 6 Sect. 1 lit. a GDPR. You have the option to revoke this consent at any time, which shall affect all future tran­sac­tions.

 

5. Analysis tools and adver­ti­sing

Wor­d­Press Stats

This website uses the Wor­d­Press tool Stats in order to sta­tis­ti­cal­ly analyse user access infor­ma­ti­on. The provider of the solution is Auto­mat­tic Inc., 60 29th Street #343, San Fran­cis­co, CA 94110–4929, USA.

Wor­d­Press Stats uses cookies that are stored on your computer and that make it possible to analyse the use of this website. The infor­ma­ti­on gene­ra­ted by the cookies con­cer­ning the use of our website is stored on servers in the United States. Your IP address is rendered anony­mous after pro­ces­sing and prior to the storage of the data.

„Wor­d­Press Stats“ cookies will remain on your device until you delete them.

The storage of „Wor­d­Press Stats“ cookies and the use of this analysis tool are based on Art. 6 Sect. 1 lit. f GDPR. The website operator has a legi­ti­ma­te interest in the anony­mous analysis of user patterns, in order to optimize the operator’s web offe­rings and adver­ti­sing.

You can set up your browser in such a manner that you will be notified anytime cookies are placed and you can permit cookies only in certain cases or exclude the accep­t­ance of cookies in certain instan­ces or in general and you can also activate the auto­ma­tic deletion of cookies upon closing of the browser. If you deac­ti­va­te cookies, the func­tions of this website may be limited.

You do have the option to object to the collec­tion and use of your data for future impli­ca­ti­ons by placing an opt out cookie into your browser by clicking on the fol­lowing link: https://www.quantcast.com/opt-out/.

If you delete the cookies on your computer, you must set the opt-out cookie again.

 

6. News­let­ter

News­let­ter data

If you would like to sub­scri­be to the news­let­ter offered on this website, we will need from you an e‑mail address as well as infor­ma­ti­on that allow us to verify that you are the owner of the e‑mail address provided and consent to the receipt of the news­let­ter. No further data shall be collec­ted or shall be collec­ted only on a vol­un­ta­ry basis. We shall use such data only for the sending of the reques­ted infor­ma­ti­on and shall not share such data with any third parties.

The pro­ces­sing of the infor­ma­ti­on entered into the news­let­ter sub­scrip­ti­on form shall occur exclu­si­ve­ly on the basis of your consent (Art. 6 Sect. 1 lit. a GDPR). You may revoke the consent you have given to the archi­ving of data, the e‑mail address and the use of this infor­ma­ti­on for the sending of the news­let­ter at any time, for instance by clicking on the „Unsub­scri­be“ link in the news­let­ter. This shall be without pre­ju­di­ce to the law­ful­ness of any data pro­ces­sing tran­sac­tions that have taken place to date.

The data you archive with us for the purpose of the news­let­ter sub­scrip­ti­on shall be archived by us until you unsub­scri­be from the news­let­ter. Once you cancel your sub­scrip­ti­on to the news­let­ter, the data shall be deleted. This shall not affect data we have been archi­ving for other purposes.

 

Newsletter2Go

This website uses Newsletter2Go for the sending of news­let­ters. The provider is the Newsletter2Go GmbH, Nürn­ber­ger Straße 8, 10787 Berlin, Germany.

Newsletter2Go services can, among other things, be used to organize and analyse the sending of news­let­ters. The data you enter for the purpose of sub­scrib­ing to the news­let­ter are archived on Newsletter2Go’s servers in Germany.

If you do not want to permit an analysis by Newsletter2Go, you must unsub­scri­be from the news­let­ter. We provide a link for you to do this in every news­let­ter message. Moreover, you can also unsub­scri­be from the news­let­ter right on the website.

Data analysis by Newsletter2Go

Newsletter2Go enables us to analyse our news­let­ter cam­pai­gns. For instance, it allows us to see whether a news­let­ter message has been opened and, if so, which links may have been clicked. This enables us to deter­mi­ne, which links drew an extra­or­di­na­ry number of clicks.

Moreover, we are also able to see whether once the e‑mail was opened or a link was clicked, any pre­vious­ly defined actions were taken (con­ver­si­on rate). This allows us to deter­mi­ne whether you have made a purchase after clicking on the news­let­ter.

Newsletter2Go also enables us to divide the sub­scri­bers to our news­let­ter into various cate­go­ries (i.e. to „cluster“ reci­pi­ents). For instance, news­let­ter reci­pi­ents can be cate­go­ri­zed based on age, gender or place of resi­dence. This enables us to tailor our news­let­ter more effec­tively to the needs of the respec­ti­ve target groups.

For detailed infor­ma­ti­on on the func­tions of Newsletter2Go please follow this link: https://www.newsletter2go.de/features/newsletter-software/.

Legal basis

The data is pro­ces­sed based on your consent (Art. 6 Sect. 1 lit. a GDPR).  You may revoke any consent you have given at any time by unsub­scrib­ing from the news­let­ter. This shall be without pre­ju­di­ce to the law­ful­ness of any data pro­ces­sing tran­sac­tions that have taken place prior to your revo­ca­ti­on.

Storage period

The data you archive with us for the purpose of the news­let­ter sub­scrip­ti­on shall be archived by us until you unsub­scri­be from the news­let­ter. Once you cancel your sub­scrip­ti­on to the news­let­ter, the data shall be deleted from our servers as well as those of Newsletter2Go. This shall not affect data we have been archi­ving for other purposes.

For more details, please consult the Data Pro­tec­tion Regu­la­ti­ons of Newsletter2Go at: https://www.newsletter2go.de/features/datenschutz‑2/.

Exe­cu­ti­on of a contract data pro­ces­sing agree­ment

We have executed a contract with Newsletter2Go, in which we require Newsletters2Go to protect our cus­to­mers’ data and to refrain from sharing such data with third parties. You may review this contract under the fol­lowing link: https://www.newsletter2go.de/docs/datenschutz/ADV_Muster_Newsletter2Go_GmbH_latest_Form.pdf.

 

7. Plug-ins and Tools

YouTube with expanded data pro­tec­tion inte­gra­ti­on

Our website uses plug-ins of the YouTube platform, which is being operated by Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.

We use YouTube in the expanded data pro­tec­tion mode. Accord­ing to YouTube, this mode ensures that YouTube does not store any infor­ma­ti­on about visitors to this website before they watch the video. Nevertheless, this does not necessa­ri­ly mean that the sharing of data with YouTube partners can be ruled out as a result of the expanded data pro­tec­tion mode. For instance, regard­less of whether you are watching a video, YouTube will always estab­lish a con­nec­tion with the Google Dou­ble­Click network.

As soon as you start to play a YouTube video on our website, a con­nec­tion to YouTube’s servers will be estab­lis­hed. As a result, the YouTube server will be notified, which of our pages you have visited. If you are logged into your YouTube account while you visit our site, you enable YouTube to directly allocate your browsing patterns to your personal profile. You have the option to prevent this by logging out of your YouTube account.

Fur­ther­mo­re, after you have started to play a video, YouTube will be able to place various cookies on your device. With the assi­s­tance of these cookies, YouTube will be able to obtain infor­ma­ti­on about our website visitor. Among other things, this infor­ma­ti­on will be used to generate video sta­tis­tics with the aim of impro­ving the user friend­li­ness of the site and to prevent attempts to commit fraud. These cookies will stay on your device until you delete them.

Under certain cir­cum­s­tan­ces, addi­tio­nal data pro­ces­sing tran­sac­tions may be trig­ge­red after you have started to play a YouTube video, which are beyond our control.

The use of YouTube is based on our interest in pre­sen­ting our online content in an appe­aling manner. Pursuant to Art. 6 Sect. 1 lit. f GDPR, this is a legi­ti­ma­te interest.

For more infor­ma­ti­on on how YouTube handles user data, please consult the YouTube Data Privacy Policy under: https://policies.google.com/privacy?hl=en.