Vegan panieren – so geht’s ganz einfach!

21. Juli 2018
Panieren ohne Ei ist leichter als Du denkst: Hier erfährst Du wie vegan panieren funktioniert – Fertiggerichte Nein danke!
Autor: Verena Hirsch

Verena Hirsch

Flei­scher­satz­pro­duk­te boomen! In den letzten Jahren haben sie einen Stamm­platz in der Kühl­the­ke von Bioläden, Super­märk­ten und sogar Dis­coun­tern ein­ge­nom­men. Vom Gemü­se­schnit­zel über die vegane Wurst, bis hin zu den Veggie Nuggets ist alles ganz „fleisch­los und gesund“ zu haben! Keine Frage, eine bessere Alter­na­ti­ve zu Billig-Pro­duk­ten aus Mas­sen­tier­hal­tung sind diese auf jeden Fall! Aber: Der Teufel steckt im Detail.

Die (Plastik-)Verpackung einmal umge­dreht, vergeht mir meistens schon der Appetit… Viele Produkte sind nicht bio­lo­gisch, nicht vegan und ent­hal­ten Milch und Eier (ganz zu schweige von den ganzen Zusatz­stof­fen und Geschmacks­ver­stär­kern). Ist das Produkt nicht als Bio dekla­riert, stammen die tie­ri­schen Zutaten mit ziem­li­cher Sicher­heit aus keiner art­ge­rech­ten Tier­hal­tung. Also was nun? Du musst aller­dings nicht auf Con­ve­ni­en­ce Produkte ver­zich­ten, denn ALLES ist möglich: Jetzt panierst Du selbst – VEGAN BIOOHNE Zusatz­stof­fe und Geschmacks­ver­stär­ker! So fair, so einfach, so lecker!! Was Du brauchst: (ergibt 3 Vari­an­ten an Beilagen)

  •      300 – 400g Bio Tofu Natur oder geräuchert
  •      Hand voll Kichererbsen
  •      1 Karotte
  •      ca. 10 EL (Dinkelvollkorn)Semmelbrösel
  •      1 TL Gemüsebrühe
  •      Optional weitere Gewürze nach Belieben
  •      ANTERSDORFER ZauberEi Vegan
So geht’s:
Den Tofu und das Gemüse waschen und kurz abtrop­fen lassen. Anschlie­ßend in die gewünsch­te Form schnei­den: Ich habe mich beim Tofu für ein Schnit­zel, Sticks und Scheiben entschieden.
In einer Schale die Sem­mel­brö­sel mit 1 TL Gemü­se­brü­he mischen und in einer weiteren Schale das ZauberEi* nach Anlei­tung anrühren.
3 PANIEREN! Die Tofu­stü­cke nach­ein­an­der in ZauberEi, Gewürzen und Sem­mel­brö­seln wenden. Am besten das Gemüse zum Schluss mit dem rest­li­chen ZauberEi* ver­men­gen und in Sem­mel­brö­sel wenden. Das Gemüse ist optional. Ziel ist es, alles auf­zu­brau­chen und nichts wegzuwerfen.
Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unter­hit­ze vor­hei­zen. Anschlie­ßend eine Backform mit gutem Öl ein­strei­chen und die panier­ten Stücke darauf ver­tei­len. Anschlie­ßend 40 Minuten backen. Nach Hälfte der Backzeit alles einmal wenden.
5 Kom­bi­nie­ren, anrich­ten und genießen!!

ANTERSDORFER…

…ist eine Bio-Mühle mit langer Fami­li­en­tra­di­ti­on aus (meiner Heimat) Nie­der­bay­ern. Seit den 70-er Jahren belie­fern rund 250 Bio-Bauern aus der Umgebung die Mühle von Familie Prie­mei­er mit öko­lo­gi­schem Getreide. Diese Direkt­lie­fe­rung und der Erhalt der klein­bäu­er­li­chen Struk­tu­ren liegt den Müh­len­be­trei­bern so sehr am Herzen, dass die jewei­li­gen Bauern die Ver­pa­ckung der Getrei­de­pro­duk­te zieren. ANTERSDORFER findest Du in vielen Bioläden! Frage gerne beim Personal nach, wenn Du sie nicht auf Anhieb ent­deckst – es lohnt sich. Jetzt wünsche ich Dir einen guten Hunger und viel Appetit!

Bio mit Verena

Weitere Artikel zum Stöbern

Bio mit Verena

Hallo, ich bin Verena!

Ich zeige dir, was Bio wirklich ist und wie lecker regionales und saisonales Essen schmeckt.